Wohnbau Marinonigasse

Anger für Alle

Marinonigasse

Spiel und Kommunikation am Anger
In der Mitte dient ein Anger als zentraler Ort für Kommunikation, Aufenthalt und Kinderspielplatz. Der Belag wechselt in verschiedenfärbige Asphalte, Edelsplittdecken, sowie wassergeb. Schotterdecken und beeinflusst in seiner wechselnden Materialität die Nutzung.

Siedlungsplatz
Der Siedlungsplatz östlich des Angers ist Treffpunkt für die BewohnerInnen und direkt mit dem Gemeinschaftsraum verbunden. Die nutzungsoffene Gestaltung und Ausstattung des Platzes ermöglicht ein breites Spektrum an möglichen Nutzungen, z.B. Feierlichkeiten, Lesungen oder Picknicks.

Privatgärten
Die angrenzenden Privatgärten bieten mit Holzterrassen, Rasenflächen und Obstbäumen einen Rückzugsraum für die BewohnerInnen. Sie werden durch hohe und mittelhohe Staudenflächen und Gräserstreifen von Straße und Anger abgeschirmt.

Projekt Details

  • Ort : Marinonigasse, Wien 21
  • Auftraggeber : ÖVW Bauträger GmbH
  • Planungszeitraum : 2010 - 2015
  • Fertigstellung : 2016
  • Leistungen : Vorentwurf, Entwurf, Bewilligungsplanung, Ausführungsplanung, Vorbereiten d. Vergabe, gestalterische Begleitkontrolle, Erstellung Verkaufsplan
  • Architektur : g.o.y.a. Janauschek ZT KEG
  • Prämierung : BTW, 1.Platz