Technologiezentrum Aspern IQ

Ein Freiraum am „Seeufer“

Technologiezentrum Aspern IQ

Mitte 2012 wurde als Erstes der Bauteil 1 des Technologiezentrums aspern IQ fertiggestellt, für dessen Freiraum idealice die Gestaltung durchführte. Die Randlage des Technologiezentrum zum zentralen See und die Nähe zu den Donauauen bildet das grundlegende Gestaltungsthema für den Freiraum. Ein übergeordnetes Wegenetz erschließt den Campus für FußgängerInnen und RadfahrerInnen und gewährleistet eine übersichtliche Durchwegung. Das Wegesystem des Freiraums wird in vier Hierarchien eingeteilt. Befestigte Hauptwege und Ringerschließung, Holzstege für die Erschließung der abwechslungsreichen Rückzugsbereiche und ein untergeordnetes Netz aus Schotterwegen.
Eine großzügige Durchgrünung des gesamten Freiraums schafft eine angenehme Atmosphäre. Großflächige Ziergräserfelder verstärken in Anlehnung an den Schilfgürtel das Stimmungsbild des Seeufers.

Projekt Details

  • Ort : Seestadt Aspern, Wien 22
  • Bauherr : Wirtschaftsagentur Wien
  • Auftraggeber : ATP Wien Planungs GmbH
  • Planungszeitraum : 2010 - 2012
  • Fertigstellung : 2012
  • Leistungen : Vorentwurf, Entwurf, Detailplanung
  • Prämierung : 1.Platz