In der Wiesen Süd Bauplatz 1

In der Wiesen Süd Bauplatz 1

Freiraumkonzept Bauplatz 1

Jede der Wohnungen besitzt einen privaten Freiraum. Zur Erlaaer Straße hin werden die Mietergärten mit blühenden Hecken und Einfriedung abgeschirmt. Vor dem Eingang in die Wohnanlage befindet sich ein Vorplatz mit Sitzmauer, Fahrradständer und Baumpflanzung. Ein Kleinkinderspielplatz im Erdgeschoß liegt in Verlängerung des großen Gemeinschaftsraumes und ist mit Spielsandfläche, Sitzbank und Mini-Kletterwand ausgestattet. Der Kleinkinderspielplatz verbindet den Gemeinschaftsraum direkt mit den siedlungsinternen Wegen. Entlang der öffentlichen Durchgänge befinden sich Gräserstreifen als wegbegleitende Pflanzung.

Auf dem Dachgarten breitet sich eine Hügellandschaft aus, die durch Heister-Gruppen (Baumhasel, Zieräpfeln, Kupfer-Felsenbirne) gegliedert wird. Sie bieten BewohnerInnen genügend Schatten und Windschutz auf dem Dach. Die erforderliche Aufbauhöhe wird durch die Hügel geschaffen und baut auf der Statik des Gebäudes auf. Mittig, im Nahbereich des Ausgangs, ist eine großzügige Gemeinschaftsterrasse situiert. Auf dieser können gemeinsame Aktivitäten wie Kindergeburtstagsfeste, Kaffeekränzchen, etc… stattfinden. Hier befindet sich auch eine weitere Kinderspielfläche mit Sitzmöglichkeiten und Beschattung. Zwischen den Baumgruppen liegt auf der Ostseite eine großzügige Rasenfläche, die als weitere Spielfläche funktionieren kann, während die Westseite für gemeinschaftliches Gärtnern zur Verfügung steht. Die genauen Dimensionen von Mikroparzellen werden gemeinsam mit den BewohnerInnen festgelegt.

Projekt Details

  • Ort : Wien 23
  • Art : Bauträgerwettbewerb, zweistufiges, dialogorientieres Wettbewerbsverfahren
  • Auftraggeber : Wien -Süd
  • Planungszeitraum : 2013 lfd.
  • Architektur : Architekt Walter Stelzhammer
  • Prämierung : 1. Platz