GenerationenQuartier Traviatagasse

Spiel des Lebens

GenerationenQuartier

Eine Verbindung zieht sich durch alle Generationen: Jede/n begeistert Spielen!
Im Generationen-Quartier Traviatagasse ermutigt die Freiraumgestaltung zu mehr Freiheit, (Kennen)Lernen, Feiern, Akzeptanz. Im Sinne von GAMIFICATION wird der ganze Freiraum zur großen Spielwiese und im Sinne der Gemeinschaft wurden die MieterInnen in einem partizipativen Beteiligungsprozess in die Planung einbezogen. Ein von idealice eigenes entworfenes Kartenspiel diente dabei zur Thematisierung individueller Vorstellungen.
Der Vorplatz als Quartiers- und Festplatz animiert zum Bewegungsspiel und Tanz, zum gemeinschaftlichen Miteinander, z.B. in Form einer Festtafel und einer „Bühne“, die für Spiele oder auch als Sitzgelegenheit für kleine Veranstaltungen bereit steht.
Im Anger liegen private Terrassen und Gärtchen, er ist durchzogen von einer gemeinschaftlich bespielbaren Landschaft. Seine zwei platzartigen Aufweitungen sind mit multifunktionalen Elementen ausgestattet. Bekannte Spielelemente werden in neuen Kontext gesetzt und kreativ ausgestattet (z.B. Minigolfsitzdeck, Tischtenniswippe, Fußballtor mit Schaukel,…), sodass individuelle Bespielung möglich ist und neue Spielideen entstehen.
Großzügige Dachgärten bieten Raum für Gartln, Erholung und Spiel.
Die gesamte Bepflanzung verfügt über einen spielerischen Mehrwert. Die Freiräume des Kindergartens sind mit Maulbeeren, Haseln und Dirndln versehen. Naschhecken, Zaubernuss und Schlehdorn laden ein in eine naturnahe Spielwelt.
WG-taugliche Freiräume unterstützen und fördern die Kommunikation zwischen den Generationen, großzügige Gemeinschaftsgärten laden ein zum freundschaftlichen Miteinander.

Projekt Details

  • Ort : Wien
  • Auslober : wohnfonds_wien fonds für wohnbau und stadterneuerung
  • Art : Bauträgerwettbewerb, Zweiphasig
  • Auftraggeber : Heimbau Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft reg. Gen. m.b.H.
  • Planungszeitraum : 2015
  • Architektur : Rüdiger Lainer + Partner Architekten ZT GmbH
  • Prämierung : 2. Stufe