AHS / WMS Contiweg

Freiraum macht Schule

AHS / WMS Contiweg

Die Schule am Contiweg orientiert sich an einer zentralen Freiraumachse. Dieser Contistreifen verbindet den lichten Hain des Vorplatz mit den differenzierten Teilräumen des Innenhofs und der Dachterrasse und führt schließlich zu den Bewegungsfeldern des Schulgartens.
Gehölzstreifen und Geländemodellierungen kreieren interessanteTeilräume und erzeugen Rückzugsbereiche mit spannenden Ein- und Ausblicken.
Individuell gestaltete Möbel, wie die Fahrradbank oder die Kunstrasenlinse machen den Aufenthalt für die Schüler zusätzlich reizvoll.

Projekt Details

  • Ort : Wien 22
  • Bauherr : BIG, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
  • Auftraggeber : Atelier Heiss ZT Gmbh
  • Planungszeitraum : 2007 - 2010
  • Fertigstellung : 2010
  • Leistungen : Freiraumgestaltung für die Außenräume der Allgemeinbildenden höheren Schule für 900 SchülerInnen.
  • Architektur : Atelier Heiss ZT Gmbh
  • Prämierung : 1. Platz